Zwei Störche verweilen auf dem Dach der St. Sebastiankirche

Seit längerer Zeit sind schon die weißen Spuren der Hinterlassenschaften auf dem Dach der St. Sebastiankirche sichtbar gewesen. Diese liesen schon vermuten, dass es sich ein Storch in luftiger Höhe gemütlich macht. Am Abend des Bürgerfestsonntages standen über mehr als eine Stunde zeitgleich zwei Störche auf dem First des Kirchendaches. Auf dem Dach der Pfarrkirche St. Ägidius war ja vor langer Zeit schon mal ein Storchennest angebracht. Vielleicht würden Störche ein Nest auf der St. Sebastiankirche annehmen?

Unbekannt