Ein letztes mal Kinderkirche mit Julia Plödt in Bruck

Zur Kinderkirche hat der Familienkreis „Kunterbunt“ sowie die Gemeindereferentin Julia Plödt die jüngsten Gläubigen der Pfarrei eingeladen.
Bei herrlichem Sommerwetter nahmen zahlreiche Mütter mit ihren Kindern im Garten des Kindergartens St. Josef das Angebot an.
Julia Plödt stellte fest, dass bereits bei den Kindern viele Termine und Verpflichtungen den Tag gestalten. Vom Kindergarten und der Schule, von Hausaufgaben, vom Musik- und Sportunterricht, verschiedenen Kursen und Feierlichkeiten ist der Alltag der Kinder geprägt. Manchmal ist gar kein Platz mehr für Gott.
Dies stellte sie in einem Bodenbild symbolisch dar. Doch in unserem Leben ist Gott eigentlich der, für den wir uns auch Zeit nehmen sollten,
weil er die Mitte unseres Lebens darstellt. Jesus ist immer für uns da, doch dies geht manchmal in der hektischen Zeit immer wieder verloren und viel zu oft übersieht man dies.
Symbole für Jesus bildeten abschließend die Bodenbildmitte. So wurde von Kindern eine Kerze, eine Bibel, ein Jesusbild sowie Weihwasser in die Mitte gestellt.
Mit dem Weihwasser durften die Kinder ihren Eltern und umgekehrt ein Kreuzzeichen auf die Stirn zeichnen. Somit segneten sie sich gegenseitig.
Die Kinderkirche wurde mit Gitarrenbegleitung und kindgerechten Liedern musikalisch umrahmt. Bei Getränken, Gummibärchen und Plätzchen durften die Kinder nach Herzenslust noch im Garten toben. Dies war leider auch die letzte Kinderkirche unter Gestaltung von Julia Plödt.
Diese wechselt zum 1. September nach Weiden. Somit kam auch ein bisschen Wehmut und Abschied auf.
Evi Glöckl, Vorsitzende des Familienkreises Kunterbunt, überreichte eine Orchidee als kleines Dankeschön.
Als Erinnerung an die schönen Kinderkirchen wurde noch ein Gruppenbild gemacht. Die Einrichtung „Kinderkirche“ hat in der Pfarrei St. Ägidius in Bruck bereits einen festen Platz. So steht fest, dass es diese Veranstaltung auch weiterhin geben wird.

Kinderkirche, Sommernachtsfest. 001

Kinderkirche, Sommernachtsfest. 004

Kinderkirche, Sommernachtsfest. 009